SOCIAL-LEISTUNGEN ZUWANDERE KOSTET DEUTSCHLAND 240 MIA. EUR. PRO JAHR AB 2016

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Studie veröffentlicht, wonach mehr als jeder vierte Bezieher von ALG II (Hartz IV) hat einen Migrationshintergrund aufweist. Anteil der Migranten an allen Hartz IV Empfängern 28 Prozent. Während der Prozentsatz von Hartz IV Empfängern in der Gesamtbevölkerung bei lediglich 8 Prozent liegt, beträgt dieser innerhalb der Gruppe der Migranten ganze 19 Prozent. Quelle: http://www.sozialleistungen.info/news/20.11.2009-hartz-iv-anteil-der-zuwanderer-ueberdurchschnittlich-hoch/

Wenn wir annehmen, dass die oben angegebenen Verhältnisse eingehalten werden:

Nettozuwanderung des Jahres mehr als 300.000. Das gibt den Status der Zahl vor “Einwanderer Tsunami” von mindestens 16,7 Mio. mit Migrationshintergrund 1) oder 20,6% der Bevölkerung in der Mitte des Jahres 2015. 2014 zuwandert netto 550.000 bis Mitte des Jahres 2015 war die Nach beginn der”Tsunami” ist Einwanderung und Aussagen, die sehr zweifelhaft. Wir haben durch proportionale Berechnung gemäß der Beweise, geschätzt via die staatlichen Medien geschätz zusätzliche dass 2 Millionen Nettozuwanderung im Jahr 2015.

Andere zuverlässigen Quellen zeigt: In Deutschland hat das geschätzte “Nachhol” zwischen 2 und 2,5 Millionen Einwanderer nach Ende des Jahres 2014, mit etwa 700.000 nicht erkennen und nicht Asylbewerber im Jahr zurückkehren, etwa 300.000 jetzt ausgeblendet Migranten und 1-1.5 Mio. Neuankömmlinge 2015.

1) benannte “Mikrozensus” 2014 in PDF oder Excel Präsentation Version unterhalb erhältlich heruntergeladen am unteren der Seite https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/MigrationIntegration/MigrationIntegration.html
16,7+2 = 18,7 oder cirka 18,7/81,2 = 0,23 oder 23% von Bevolkerung
Das gibt mit (Korrektur von hier) officielle Anteil inclusive Einbürgerungen, 2008, 13,47%:
0,19*0,1347 + 0,8653*X = 0,08
Anteil Deutsche auf Harzt IV (2008) : X = 6,3%
Ein realistisches Anteil mit Migrationshintergrund aufweist inklusive deutsche Einbürgerungen und Kinder von Emfängeren mit Ausland-Herkunft, primo 2016, 23%:
0,19*0,23+ 0,77*X = 0,08
Anteil Deutsche auf Hartz IV : X =4,7%
Resultat: Einzelpersonen mit Ausland-Herkunft erhalten 3-4 mals (19/6,3 – 19/4,7) häufiger Hartz IV.
Monetäre Sozial-leistungen (Jahr 2011) ingesamt: 469,2 Mia. EUR oder neuere Gesamtrechnung:
x/(1-x) *Anzeihl deutschen/Anzeihl mit Zuwanderehintergrund = 3 bis 4 = 3,5
x/(1-x)*0,77/0,23 =3,5
x = 0,511= 51,1%
Social-leistungen Zuwandere pro Jahr primo 2016 auf basis 2011-Budget: 239,76 Mia. Eur. (= 469,2*0,511) – eine Steigerung von 82,5% im Vergleich zu 2011.

Advertisements

5 thoughts on “SOCIAL-LEISTUNGEN ZUWANDERE KOSTET DEUTSCHLAND 240 MIA. EUR. PRO JAHR AB 2016

  1. Pingback: TYSKLAND OG DANMARK, 2010-2011: VELFÆRDSUDGIFTER TIL IMMIGRANTER KØRTE NÆSTEN HELT ENS : MEN 2015 ? | Danmark

  2. Pingback: Vi prøver at få budskaberne ud | Danmark

  3. Pingback: Total IQ in Europe will drop caused by immigration | transeurabia

  4. Pingback: Merkels vanvid | Danmark

  5. Pingback: Merkels vanvid | transeurabia

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s