Total IQ in Europe will drop to a really critical limit caused by immigration

We write this to : http://www.wissensmanufaktur.net/

Ich have Eva Hermann in RT gesehen beim Tema: “..ON REPLACEMENT MIGRATION..”

Quellen: www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm www.un.org/esa/population/publications/ReplMigED/chap5-Concl.pdf

Die UNO hat zur Problemlösung komplette missverstanden – IQ ist fast der alleinige Schiedsrichter. Mit durchschnitlich IQ 16-26% unter und 3-4,5 mal mehr Kinder pro Frau bei der dominierende Nationen in Rollen der Einwanderung wird die totale IQ in EU dramatisch fallen, die Gesamt IQ-Kurve wird schrittweise zu verringern (the curve will decrease progressively). Es ist hier erwiesen.

Ein Kind versteht das totale IQ-Durchschnitt nimmt immer mehr ab ohne die Definition des gewichteten Durchschnitt wirklich zu verstehen.

Diagram 10 og Diagram 13 Seite 12 und 14 beziehungsweise in der vorletzten Link

Deutschland:

de2

United Kingdom:

uk

Arthur Robert Jensen (1923 – 2012) verified in his book, ‘The g Factor’ (1998) that data demonstrate regardless of ethnic origin, individuals with IQ between 70 and 90 have higher crime rates than those with IQ below and also higher than individuals with higher IQ than 90, with the peak of crime rates ranging from 80 to 90.

Arbeitsmarkt: IQ 90 gibt die Begrenzung (Diagram 17, Seite 17) in der vorletzten Link unten.

Der Anteil der Einzelpersonen unter den fremden Ursprung in Dänemark vertreten IQ im Durchschnitt 70-90 betrug 36 Prozent im Jahr 2014. Wenn die Einwanderung nicht geändert wird wird die 36% bis 40% im Jahr 2025 zwei 49% in 2052 und 56% im 2072.

Mein alternative Bevölckerrung-Accounts ist die Grundlage für:

‘The decay of Western civilization: Double relaxed Darwinian Selection’ in April Ausgabe 2011 in Britisches Zeitschrift ‘Personality and Individual Differences’ veröffentlicht von Elsevier: https://lesacreduprintemps19.files.wordpress.com/2011/04/nyborg-2011-the-decay-of-western-civilization-double-relaxed-darwinian-selection.pdf

und die Grundlage für die Projektionen der Populationen von Norwegen, von dem Vereinigten Königreich und in Deutschland.

Die Folgen der IQ-Entwicklung auf kommerzieller Basis und auf den Sozialleistungen in der Zukunft, Norwegen, Germany, UK:

http://www.lilliput-information.com/Europe-driven-to-Suicide.pdf

Kurz für Deutschland : https://transeurabia.wordpress.com/2015/10/23/social-leistungen-deutschlands-kostet-240-mia-eur-pro-jahr-von-2016/

Ein Link oder zwei wurde sehr zu begrüßen.

Viele Grüße

Joern E. Vig, M. Sc. (Economics), Dänemark

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s